BBZ Beihilfe- und Beratungszentrum

Ihre BBZ

Datenschutz

In unserem Unternehmen ist Datenschutz ein zentrales Thema, nicht nur weil wir sensible Gesundheitsdaten verarbeiten.

Unsere Mitarbeitenden sind nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und nach dem Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche (DSG-EKD) verpflichtet. Sie werden regelmäßig durch unseren Datenschutzbeauftragten geschult.

Im Rahmen der vertraglichen Vereinbarungen mit unseren Kunden schließen wir grundsätzlich eine Vereinbarung zur Datenverarbeitung im Auftrag ab (ADV-Vereinbarung nach §11 BDSG), in denen die für den jeweiligen Kunden geltenden kirchlichen bzw. landesrechtlichen Datenschutzgesetze berücksichtig werden.

Die Datenschutzbeauftragten aus dem Kreis der größten Kunden der BBZ führen jährlich vor Ort eine gemeinsame Begutachtung der Datenschutzmassnahmen durch.

Auch mit Lieferanten werden vertragliche Vereinbarungen zur Einhaltung des Datenschutzes abgeschlossen (u.a. Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß §11 BDSG) entsprechende der vertraglichen Regelungen mit Kunden.

Im Sinne einer sparsamen Datenhaltung werden nur die für die Beihilfeabrechnung notwendigen Daten gespeichert. Die Datenlöschung und die Vernichtung der bei BBZ archivierten Daten und Dokumente erfolgt auf der Grundlage des jeweiligen Beihilferechts, sofern der Kunden keine davon abweichenden schriftlichen Vorgaben macht.

Für Rückfragen zum Thema Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung: datenschutz(at)bbz-beihilfe.de.

 

 

Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist für uns ein zentrales Anliegen. Die BBZ Beihilfe- und Beratungszentrum GmbH (kurz „BBZ“) verpflichtet sich, beim Betrieb Internet-Seite auf der Domain www.bbz-beihilfe.de die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere die Vorschriften der DSGVO und des Telemediengesetzes, zu beachten.

Alle Daten, die Sie der BBZ übermitteln, werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir stellen Ihre Daten grundsätzlich nicht Anderen zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihre Einwilligung gegeben oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten aufgrund von behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen verpflichtet bzw. dies ist zur Durchführung Ihres Nutzungsverhältnisses erforderlich.

Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten erfolgt ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Datenschutzerklärung.

 

Datenerhebung mit Aufruf der Webseite

Grundsätzlich können Sie unser Internet-Angebot ohne Preisgabe Ihrer persönlichen Daten nutzen. Lediglich im Falle der Kontaktaufnahme werden die in diesem Formular enthaltenen Daten an unseren Service-Provider Strato AG übermittelt, der uns damit eine E-Mail zukommen lässt. Ihre Daten werden danach beim Serviceprovider gelöscht. Wir betrachten Ihre Anfrage als geschäftlichen Schriftverkehr und speichern diesen nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Neben der Speicherung Ihrer E-Mail erfolgt keine weitere Speicherung dieser Daten in anderen Datenbanken. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt in keinem Fall, außer wenn wir dazu aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet sind.

Personenbezogene Daten werden auf unserer Website www.bbz-beihilfe.de nur im vertraglich und technisch notwendigen Umfang erhoben und verwendet. In keinem Fall werden diese Daten verkauft oder aus andern als den genannten Gründen an Dritte weiter gegeben.

Die BBZ erhebt und speichert automatisch in Ihren Server-Log-Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/-version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Die Webseiten, von der aus sie uns besuchen
  • Ihr Besuch der auf unserer Seite verlinkten Webseite
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Ihre IP Adresse, d.h. Adresse unter der Ihr Computer im Internet angesprochen wird, wird nicht zusammen mit den übrigen Daten gespeichert. Die hierbei gewonnenen Daten werden ausschließlich statistisch und nicht auf sie zurückführbar ausgewertet. Die Erhebung und Verarbeitung dient der bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts. Eine Auswertung dieser Nutzungsdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile findet nicht statt, es sei denn Sie haben einer solchen Nutzung ausdrücklich zugestimmt. Etwas anderes gilt lediglich im Falle eines missbräuchlichen Zugriffs auf die Webseite www.bbz-beihilfe.de oder sonstige illegale Handlungen, die zu einer Anzeige bei den Strafverfolgungsbehörden führen können.

Die BBZ erhebt personenbezogene Daten insbesondere bei der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular der Webseite. Im Rahmen dessen werden Ihr Vor– und Nachname, Beihilfepersonalnummer und Dienststelle/Arbeitgeber, sowie Ihre E-Mail-Adresse abgefragt.

Personenbezogene Informationen werden ausschließlich für die Bearbeitung und Ausführung Ihres Auftrages von der BBZ genutzt.

 

Cookies

Zur verbesserten Nutzung unseres Internet-Angebots setzen wir auf unserer Webseite www.bbz-beihilfe.de so genannte Session-Cookies ein. Session-Cookies werden von unserem Server temporär auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers abgelegt. Diese sollen es uns ermöglichen, unser Internet-Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Session-Cookies enthalten Daten in verschlüsselter Form und können nicht ohne weiteres gelesen werden. Nach dem Ende der Sitzung verfällt das Session-Cookie automatisch und wird von Ihrer Festplatte gelöscht.

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

 

Google Analytics

Die BBZ GmbH verwendet auf Ihrer Website den Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") Google Analytics nicht.

 

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Rechte des Nutzers

Auf Verlangen teilen wir Ihnen unverzüglich und unentgeltlich entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

Auf Verlangen des Nutzers können die Einträge geändert oder gelöscht werden. Soweit eine Löschung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nicht möglich sein sollte, wird Ihr Datensatz bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist gesperrt, d.h. die Daten sind von einer weiteren Nutzung ausgenommen.

 

Sicherheit der Daten

Die BBZ sorgt für die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten. Es werden daher einige

Sicherheitsverfahren eingesetzt, um ihre Daten zu schützen. Um die Datensicherheit auch in Ihrer Sphäre zu gewährleisten, empfehlen Ihnen, Ihren PC gegen unbefugte Benutzung sowie gegen die Beeinflussung durch Viren, Trojanische Pferde etc. zu sichern.

 

Änderung der Datenschutzbestimmung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmung jederzeit unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu ändern. Wir werden Sie über alle Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen per E-Mail an die von Ihnen im Rahmen der  Anmeldung / Registrierung angegebene E-Mail-Adresse informieren.

 

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder Auskunft über Ihre gespeicherte Daten haben oder Sie einsehen möchten, wenden Sie sich bitte jederzeit an folgende Adresse:

per E-Mail: datenschutz(at)bbz-beihilfe.de

per Brief:
BBZ Beihilfe- und Beratungszentrum GmbH
Datenschutzbeauftragter
Bruchstraße 54a
67098 Bad Dürkheim

 

Zuletzt geändert: 03.05.2018

 

 

Nach oben Drucken